Hildegard von Bingen

Hildegard von Bingen (1098-1179)
"Das wichtigste Getreide ist das Urgetreide, der Dinkel. Seine Wikungsweise auf den Menschen grenzt an das Wunderbare, so dass man meinen könnte, es sei etwas Geheimnisvolles in ihm verborgen. Die Vitalisierung durch den Dinkel erstreckt sich auf den gesamten Organismus und eröffnet die Möglichkeit zur Regeneration wie ein Universalmittel für die Gesundheit."

Hildegard von Bingen (1098-1179) zählt zu den faszinierendsten Gestalten des Mittelalters, ein Multitalent mit einem einzigartigen und vielseitigen Werk. Als Äbtissin eines Benediktinerinnenklosters, Theologin, Dichterin, Mystikerin, Komponistin, Botanikerin, Forscherin, Medizinerin und Naturheilkundige schuf sie ein einzigartiges Werk im Zeitbruch des Mittelalters, die mit den sozialen, geistigen und religiösen Neuansätzen Parallelen zur Gegenwart aufweist. Sie wurde von ihren Zeitgenossen als "göttliches Orakel" verehrt und Kaiser und Kirchfürsten baten sie um Rat. Für eine Frau des 12. Jahrhunderts hatte sie ein nahezu unvorstellbar langes Leben.

 

Dinkelbäck-mobil – Dinkelprodukte aus dem Holz- und Steinbackofen • 78315 Radolfzell am Bodensee